Deutsch
Englisch
Italienisch

Wir sind hier: Startseite - Dienstleistungen - Service im Ausland

 

Returo - Service im Ausland

 

Grenzüberschreitender Abfallverkehr unterliegt strengen behördlichen Auflagen. Nach den Vorgaben der Abfallverbringungs Verordnung (AVV) muss ein Notifizierungsverfahren eingeleitet werden. Erst nach Zustellung des Bewillungsbescheides der Bezirksregierung kann eine Verbringung erfolgen. Bei diesem komplexen und zeitintensiven Verfahren koordiniert und managt die Returo.

Seit vielen Jahren zählen Betriebe aus den Niederlanden, England, Italien und Bulgarien zum festen Kundenstamm der Returo. Aufgrund erfolgreich abgeschlossener Notifizierungsverfahren können die Abfälle problemlos zu den Anlagen der Returo oder deren Partnern gelenkt werden. Um für die Kunden vor Ort zu sein, besucht die Returo internationale Fachmessen: die ECOMONDO in Rimini, die RWM in Birmingham und die IFAT in München.